Was wir tun

LUIS HILFT ist ein wertvoller Beitrag zur Unterstützung von Menschen mit Depressionen und deren Angehörigen. Durch die Bereitstellung von Räumen für Selbsthilfegruppen und therapeutische Angebote schafft der Verein eine Atmosphäre des Verständnisses, der Gemeinschaft und der Hoffnung. Der offene und unterstützende Ansatz von LUIS HILFT ermöglicht es Menschen mit Depressionen, ihre Stimme zu erheben, sich auszudrücken und gemeinsam nach Wegen der Heilung zu suchen. 

Neben den Selbsthilfegruppen bietet LUIS HILFT auch ein breites musikalisches und kreatives Angebot. Hierbei steht nicht die Leistung im Vordergrund, sondern therapeutische Ansätze. Musik und kreativer Ausdruck können dabei helfen, Emotionen auszudrücken, Stress abzubauen und den eigenen Gefühlen Raum zu geben. Durch diese Angebote werden alternative Wege zur Bewältigung von Depressionen aufgezeigt und den Betroffenen neue Möglichkeiten der Selbstheilung eröffnet. 

 

Wir bieten folgende Möglichkeiten für Sie an

LUIS HILFT e.V. 

Offene Sprechstunde Montags von 14.00 bis 17.00 Uhr 

Gesprächstermine auch nach Vereinbarung 

Jörg Engelhardt  /  Matthias Bork 

Wir bieten auch Gesprächs-/ Beratungstermine mit den Sozialpädagogen aus Stadt und Kreis Offenbach an. Termine ebenfalls nach Vereinbarung.

Unsere Therapeutinen stehen Ihnen zur Seite.

Annette Elm

"Freiraum"
Ob sie Fragen stellen, erzählen oder spannende Neuigkeiten erfahren möchten: als Coach für  hartnäckige Gefühle und Extrem-Stress können wir gemeinsam in Ruhe schauen, was sie brauchen. 

Ich freue mich auf Sie!  

http://praxiselm.anelm.de/index.html

Jeweils am ersten Mittwoch im Monat

Termine:

07.02.2024

06.03.2024

03.04.2024

Nach Vereinbarung in der Zeit ab 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr. Je ca. 45 Minuten

Unkostenbeitrag wird beim Termin fällig.

Andrea Filsinger

Andrea Filsinger, Sozialpädagogin und Künstlerisch Systemische Therapeutin i.W.  

Raum für mich (Gruppe für Angehörige) 

Auf der Basis kreativer systemischer Coaching Methoden kommen wir über den gemeinsamen Austausch ins aktive Tun, um einen lebendigen und sichereren Raum zu schaffen. 

Jeweils am letzten Donnerstag im Monat (außer Ferien) von 19-21 Uhr

Termine: 

25.01. 2024

29.02. 2024 

21.03. 2024 (da der letzte Donnerstag in     den Ferien liegt) 

Unkostenbeitrag pro Abend 20€ oder beim buchen für ein Quartal 50€ 

Anmeldungen und Fragen bitte an Andrea.filsinger@web.de

Claudia Kapraun

Claudia Kapraun, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Achtsamkeitstrainerin

„Depressionen achtsam begegnen…“ 

Depressionen gehören zu den häufigsten Erkrankungen unserer Zeit. Die Achtsamkeitspraxis ist zur (begleitenden) Behandlung, in ihrer positiven Wirkung mittlerweile durch Studien belegt. Siehe auch MBSR, John Kabat Zinn/MBCT, John Teasdale

Die Gemeinschaft der Gruppe kann zusätzlich das Erleben von wertschätzendem, verständnisvollem, und respektvollem Miteinander, ermöglichen. Da sich Menschen mit Depression oft sozial zurückziehen, kann dieses Angebot wertvolle neue Erfahrungen bringen.

Am 28.02.2024 Kostenloser Info Abend zum kennenlernen

Jeweils am zweiten und vierten Mittwoch im Monat 

Achtsamkeitskurs für Menschen mit Depressionen

Termine:

13 / 27.03.2024

10 / 24.04.2024

08 / 22.05.2024

12 / 26.06.2024

8 Abende je 90 Minuten

Beginn 19:00 Uhr

Kosten pro Abend 15 €

Feste Gruppe von maximal 6 Teilnehmer/-innen

Gerne können Sie mich vorab persönlich kennenlernen, Fragen stellen, und schon einen ersten Einblick in den Kurs bekommen….

https://www.coaching-grossostheim.info/

info@coaching-grossostheim.de

Ich freue mich auf Sie!

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.